1. Startseite
  2. Der Adel
  3. Name nach Sitz oder Amt

Name nach Sitz oder Amt

Name nach Sitz oder Amt Titelbild

Ursprünglich bezeichnete ein Adelsname den Herkunftsort des Familienstammsitzes. Wer den Ort oder Besitz wechselte, änderte damals auch den Namen. Gelegentlich wurde der neue Besitz auch als ergänzender Bestandteil des Namens hinzugefügt. Ähnlich wurden auch die Nebenlinien gebildet. Mit der frühen Neuzeit wurde „von“ ein besitzunabhängiges Adelsprädikat, wohingegen „zu“ besitzabhängig blieb.

Es gibt auch Adelsgeschlechter mit gewöhnlichen Familien- oder Sippennamen oder Ämterbezeichnungen. Diese Namen wurden um den entsprechenden Wohnsitz mit den Prädikaten „zu“ oder „von“ ergänzt. Bei späteren Nobilitierungen wegen Verdiensten in Deutschland wurden weiterhin Ortsbezeichnungen mit Bezug zur erhobenen Person im Adelsnamen geführt.

Bewerten Sie diesen Artikel

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten.
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Adel nach Ländern

Staat Vatikanstadt

Staat Vatikanstadt Der Staat Vatikanstadt ist der kleinste unabhängige Staat der Welt und befindet sich inmitten der italienischen Hauptstadt Rom.…
Adel nach Ländern

Königreich Belgien

Das Königreich Belgien Das Königreich Belgien hat eine lange und ereignisreiche Geschichte, in der der Adel und die Adelsstände eine…
Adel nach Ländern

Königreich Bhutan

Das Königreich Bhutan Das Königreich Bhutan ist ein kleines, aber faszinierendes Land im südlichen Asien, das für seine einzigartige Kultur…
Adel nach Ländern

Japans Monarchie

Japans Monarchie Die Monarchie Japans ist eine der langlebigsten Institutionen der Welt. Seit über 1.500 Jahren hat die Kaisar-Dynastie Japan…
Adel nach Ländern

Emirat Kuwait

Das Emirat Kuwait Das Emirat Kuwait ist eine kleine, aber stolze Monarchie auf der Arabischen Halbinsel. Seit dem frühen 18.…
Graf Graefin Titelbild
Unsere Titel

Baron Baronin

„Baron“ und „Baronin“ sind in Europa Titel eines der niedrigsten Adelsränge. Die Adelstitel und die Verbindung zu den Baronien haben…